Zimmerer-Handwerk: Lang lebe die Tradition!

Kaum ein Handwerk hat eine so lang gelebte Tradition wie das Zimmererhandwerk. Die wohl bekanntetste Tradition neben dem „Zimmererklatsch“ und dem Richtfest ist die „Walz“ (Gesellenwanderung).

Sie dauert drei Jahre und einen Tag und wird nach dem Abschluss der Lehrzeit begonnen.
Heute begeben sich die Gesellen freiwillig auf Wanderschaft. Der Wandergeselle trägt eine bestimmte Kluft und besitzt nur das, was ertragen kann. Er darf seinem Heimatort während der Wanderschaft nicht näher als 50 Kilometer kommen und kein eigenes Gefährt besitzen. Öffentliche Verkehrsmittel sind verpönt.

Das Herz eines Zimmerers schlägt für den nachwachsenden Rohstoff Holz!

Die Vorstandschaft der Zimmerer-Innung setzt sich für die Interessen ihrer Mitglieder ein
und ist gerne Ansprechpartner für alle Fragen.
Obermeister
Siegfried Piske
Liessing 19
94474 Vilshofen
Tel. 08541-6554
Fax 08541-2514
E-Mail: fa.piske@t-online.de
stv. Obermeister
Heinz Strobl
Gänswies 7
94089 Neureichenau
Tel. 08583/1276
Fax 08583/2446
E-Mail: strobl-bau@t-online.de
Weitere Vorstandschaftsmitglieder
Willi Duschl
Henhart 261/5
94544 Hofkirchen
Tel. 08541/7743
Fax 08541/3474
E-Mail:
duschl-willi-zdb@freenet.de
Josef Fruth
Unteranschießing 2
94157 Perlesreut
Tel. 08555/8660
Fax 08555/4357
E-Mail:
info@holzbau-fruth.de
Markus Krenn
Trasham 30
94161 Ruderting
Tel. 08509/3791
Fax 08509/3622
E-Mail:
markus.krenn@holzbau-krenn.de